π

Zähneputzen vor oder nach dem Frühstück?

Show Sidebar

Erst einmal vielen Dank für deinen Kommentar auf der Seite meiner Umfrage, ob du vor oder nach dem Frühstück dir die Zähne putzt!

Warum stelle ich überhaupt diese Frage nach dem Zeitpunkt des Zähneputzens?

Als Kind lernte ich es von meinen Eltern, nach dem Frühstück zähnezuputzen und ich fand es auch logisch, da ja nach dem Frühstück der Mund noch unhygienischer ist als vorher. In meiner aktiven Pfadfinderzeit (ja, ich geb's offen zu, dass ich auch ein Pfadi war/bin **g) habe ich mit Verwunderung festgestellt, dass die meisten anderen allerdings vor dem Frühstück die Zähne geputzt haben.

Bei meiner kleinen Umfrage gab es bislang vier Leute, die vor dem Frühstück putzen und zwei mit nachher.

Was spricht also für welche Methode?

Ich habe mich bei zwei Zahnärzten schlau gemacht und bei beiden die selbe Antwort erhalten. Das Putzen nach dem Frühstück greift den Zahnschmelz an, da durch das Essen der ph-Wert im Mund sinkt (d.h. aggressiver wird) und man dann durch die Putzbewegung auf lange Zeit den Zahnschmelz durch Wegschmirgeln mehr schädigt als bei einem ausgeglichenen Säurehaushalt.

Optimal wäre also, wenn man mindestens eine halbe Stunde zwischen Frühstück und Zähneputzen warten würde.

Doch wenn man dafür keine Zeit hat, ist es das geringere Übel, wenn man vor dem Frühstück putzt.

Seitdem ich das erfahren habe, putze ich mir ebenfalls /vor/ dem Frühstück die Zähne. Das war die ersten Male eine Überwindung, gleich nach dem Zähneputzen zu essen.

Es ist zwar kein überlebenswichtiges Thema aber interessant fand ich, dass sich die Leute selten selber gefragt haben, weshalb sie sich /wann/ die Zähne putzen.

Note: this blog entry was originally authored using Serendipity and converted to Org-mode format for publicvoit via a dumb script. This may result in bad format or even lost content. Please write a comment if you want to get in touch with me so that I can try to fix things.

Comment via email or via Disqus comments below: