π

Der Umgangston im Österreichischen Parlament

Show Sidebar

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka hat heute im ORF Interview "Hohes Haus" folgende Aussage getätigt, die ich mal vom Video exzerpiert habe:

Es ist manchmal auch sehr emotionell geworden und auch manchmal unter die Gürtellinie und wir sollten uns sehr bewusst sein, dass das natürlich auch draußen in der Bevölkerung auch ihren Niederschlag findet und dass so quasi in der Welt auch gesehen wird, wie sich die Leute hier verhalten und aus diesem Grund muss man sehr vorsichtig sein.

Ich halte fest: die strunzdummen Kommentare, die jeglichem Niveau-Standard eines Parlamentes entbehren sind nicht zu verurteilen, weil sie entweder unnötig oder dämlich sind, sondern nur, weil "die Welt" zuschaut und dadurch die wahre Natur unserer Politiker entlarvt.

Schon als Innenminister hat Sobotka sehr fragwürdig agiert. Doch nun auch als Nationalratspräsident hat er nicht verstanden, wie man sich als wirklich anständiger Politiker in seiner Funktion verhalten müsste.

Comment via email or via Disqus comments below: