π

Die Kosten eines eBikes nach zwei Jahren

Show Sidebar

Nach meinem Motorschaden am eBike, habe ich mir mal die Kosten seit der Anschaffung vor gut zwei Jahren angesehen. Ich pendle jeden Arbeitstag fast dreißig Kilometer mit dem eBike. Da kommen schon viele Kilometer zusammen - es sind mittlerweile über elftausend.

Hier folgt nun die Aufschlüsselung meiner Kosten bislang:

Datum Was Wo Anschaffung Material Arbeit SW Vers. Summe
2013-08 Kauf Kotnik 2464.00 2464.00
Versicherung ÖAMTC 278.00 278.00
Faltschloss Internet 94.69 94.69
Garagenkette Internet 117.19 117.19
2013-11 Erstservice Kotnik 85.00 63.00 148.00
2014-03 Teile Internet 133.90 133.90
2014-04 Zweitservice Kotnik 122.90 72.00 194.90
2014-10 neue Kette Schnabl 45.00 0.00 45.00
neuer Kasten hinten Schnabl 58.00 2.00 60.00
2014-11 Reifenwechsel Schnabl 15.00 15.00
2015-04 Reifenwechsel Schnabl 15.00 15.00
2015-05 2x Öl, Ersatzspikes Internet 30.00 30.00
2015-07 Motortausch+Service Kotnik 76.90 63.00 25 164.90
Summen 2675.88 417.80 230.00 25 278.00 3601.68

Man sieht, dass die Anschaffungskosten von über 2600 Euro zwar einen Großteil der Gesamtkosten sind, jedoch der Rest nicht zu verachten ist. Pro Jahr kann man über den Daumen also mit 500 Euro laufender Kosten rechnen.

Den einen oder anderen Posten kann man sich durch Selbermachen ersparen. Beispielsweise lasse ich mir die Reifenwechsel (Winter/Sommerreifen) vom Fachmann ums Eck gerne machen - aus Faulheit. Kettenpflege mache ich ohnehin selber.

Die Gegenüberstellung von Kilometerleistung und Kosten finde ich durchaus interessant. Ohne Stromkosten miteinzuberechnen (sind mit geschätzten 15-50 Euro/Jahr nicht ausschlaggeben), kommen knapp über 31 Cent auf die Gesamtkosten pro gefahrenen Kilometer. Ohne die Anschaffungskosten landet man bei deutlich unter acht Cent pro Kilometer.

Im Vergleich zu den Kosten (Anschaffung und laufende Kosten) eines PKWs, ist das eBike eine spottbillige Alternative, mit der man auch nebenbei gesünder lebt und mehr von der Natur mitbekommt. Ich kann's nur empfehlen.

Comment via email or via Disqus comments below: