π

Stipsits in Hochform

Show Sidebar

Ich komme soeben von Thomas Stipsits' aktuellem Programm "Cosa Nostra", das er heute im Theatercafe zum Besten gegeben hat.

K-ö-s-t-l-i-c-h!

"Die schlechten Manieren, die sind die eigentlich guten. Denn damit zeigt man, dass man eigenständig denken kann. Denn als Kind, werden einem ja nur die guten Manieren beigebracht ...". Solche und noch viel bessere Aussagen sollte man sich keinesfalls entgehen lassen. Am 29. Mai spielt er es im Grazer Orpheum und es soll noch Plätze geben. Ein Pflichttermin!

Neben Mike Supancic (der auch für Stipsits Nummern schreibt) sehe ich Thomas Stipsits als eine der Kabarett-Größen in Österreich. Mit jedem Programm wurde er noch besser.

Note: this blog entry was originally authored using Serendipity and converted to Org-mode format for publicvoit via a dumb script. This may result in bad format or even lost content. Please write a comment if you want to get in touch with me so that I can try to fix things.

Comment via email or via Disqus comments below: