π

OpenOffice.org wenig professionell

Show Sidebar

Ich habe für das Mitnotieren meiner Arbeitsstunden eine halbwegs bequeme Vorlage gesucht, die mir das mit OpenOffice.org Calc ermöglich.

Bei der Kollektion PrOOo-Box wurde ich fündig. Nicht nur das, die Vorlage namens PAZE (Persönliche Arbeitszeiterfassung) ging bei einem Wettbewerb 2006 als Siegervorlage hervor. Wenn das nicht vielversprechend ist!

Doch in der Praxis erwies sich die Vorlage als komplett unbrauchbar mit OpenOffice.org - sowohl in der 2er-Version als auch in der letzten 3er-Version.

Auf meinem Debian-basierten System kam OOo in einer 2er-Version daher, mit dem die Vorlage aber wegen Error-Meldungen (Err:529) nicht funktionierte. Hm.

Nun dachte ich, dass das eventuell mit meiner OOo-Version zu tun hat, denn seit geraumer Zeit gibt es ja die 3er, die zu diesem Zeitpunkt nur in Debian experimental angeboten wird. Nun gut. Update hatte ich sowieso vor, weil in der 3er eine interessante Erweiterung für Presenter angeboten wird, wo man am Notebook seine Notizen sieht, während am Beamer die Folien gezeigt werden. Also gleich mal installieren - dank apt-pinning ja kein großes Problem.

Doch auch in der 3er-Version von OOo sehe ich diesen ominösen Err:529. Nun wurde ich aber stutzig und machte eine kleine Recherche.

Der Error ist darauf zurückzuführen, dass OOo früher (laut OOo-Entwickler fälschlicherweise) bei der Summenbildung mit einem beteiligten leeren Feld für alle Leerfelder die Null als Inhalt angenommen hat. Mittlerweile muß man bei einer Summenbildung prüfen, ob alle Summanden Zahlen sind. Die Entwickler sind der Meinung, dass das früher ein fehlerhaftes Verhalten ist, das bereits in OOo 2.4 korrigiert wurde.

Es ist sehr löblich, dass die OOo-Entwickler Fehler hinterherjagen. Doch ich denke, dass die meisten Anwender sich über diese IMHO wesentliche Verhaltensänderung mehrheitlich ärgern werden. Alle Dokumente, die eine Summe bilden, wo ein Feld keinen Wert beinhaltet, müssen überarbeitet werden.

Und wohlgemerkt der Wettbewerbssieger anno 2006 produzierte ein (laut OOo-Entwicklern offenbar) fehlerhaftes Dokument. Und es ist in seiner ursprünglichen, fehlerhaften Forn nach wie vor online. Und selber korrigieren ist bei so einem komplexen Dokument leider mit viel Aufwand verbunden. Ich hab ein Email geschrieben, dass in PrOOo-Box eine bereinigte Version zur Verfügung gestellt werden soll.

Das Ganze gefällt mir so gar nicht ...

Note: this blog entry was originally authored using Serendipity and converted to Org-mode format for publicvoit via a dumb script. This may result in bad format or even lost content. Please write a comment if you want to get in touch with me so that I can try to fix things.

Comment via email or via Disqus comments below: